Internationale Begegnungsfahrten

Die Gesamtschule Gleiberger Land pflegt seit vielen Jahren Schüleraustausche und Studienfahrten mit anderen europäischen Ländern.
Die Partnerschaft der Gemeinde Wettenberg mit Sorgues in Frankreich und der regelmäßig stattfindende Schüleraustausch mit Grigny sind zwei feste Punkte in der Zusammenarbeit zwischen Gemeinde, Partnergemeinde und Schule. Die Französisch lernenden Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 haben so die Möglichkeit, die Fremdsprache auch im Alltag anzuwenden. Zehn Tage verbringen die Austauschschüler in den Familien ihrer Partner, besuchen die dortige Schule, unternehmen Ausflüge vor Ort und schließen neue Bekanntschaften. Der Rückbesuch der französischen Partner wird ebenso gestaltet, so dass sich aus diesen Austauschen schon viele Freundschaften entwickelt haben.
Der Kontakt mit Zsambek in Ungarn besteht ebenfalls schon sehr lange und entwickelte sich aus der Städtepartnerschaft der Gemeinde Wettenberg. Seither findet in jedem Jahr eine Austauschfahrt von bis zu 20 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 5 bis 7 statt. Auch hier spielt das Kennenlernen des Alltags des jeweiligen Partners eine große Rolle, weshalb auch hier der Aufenthalt in Gastfamilien ein wichtiger Aspekt ist.
Seit einigen Jahren besteht für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 außerdem die Möglichkeit, an einer Studienfahrt nach Großbritannien teilzunehmen. Hier wechseln die Ziele, im vergangenen Jahr besuchte die Gruppe London, aber auch Wales war bereits ein Ziel. Nachdem in den 1970er Jahren bald jede Schule ein Austauschprogramm mit Großbritannien hatte, ist dies in den 1990er Jahren vielerorts „eingeschlafen“. Doch Anmeldungen von bis zu 40 Schülern zeigen uns, dass das Interesse der Schüler an dieser Fahrt enorm ist. Immerhin ist es auch die Fremdsprache, die sie am längsten in der Schule lernen und am besten beherrschen.
Für eine Schule von der Größe der GGL sind wir, was die internationalen Kontakte betrifft, gut aufgestellt und jeder Schüler hat die Möglichkeit, die Angebote in diesem Bereich wahrzunehmen.